Nr. 17 / 28.07.17

gamescom city festival 2017: Entertainment pur

*Auf insgesamt drei Bühnen werden rund 40 Künstler und Bands erwartet
*Unter dem Motto "Wähle jon" wird die legendäre Kölner Künstler-initiative "AG Arsch Huh - Zäng ussenander" im Rahmen des gamescom city festivals ihre Kampagne "Du bes Kölle" mit einem mehrstündigen Programm auf der Bühne am Hohenzollernring abschließen
*porta Möbel und die Automarke smart treten erstmals ein in den Kreis der Kooperationspartner. Gemeinsam mit dem langjährigen Partner SUPER RTL und dessen TOGGO-Tour sorgen sie für Action und Unterhaltung und machen so das gamescom city festival zu einem Fest für die ganze Familie
*Mit über 30 Anbietern sorgt der Street Food Markt erneut für ein vielfältiges Angebot kulinarischer Köstlichkeiten. Darüber hinaus vermittelt er zugleich auch - unterstützt durch das Umweltamt der Stadt Köln und dem Kölner Ernährungsrat - in einem besonderen Programmbeitrag Nachdenkliches zum Thema "Think global, eat local"

Vom 25. bis 27. August 2017 (Freitag bis Sonntag) heißt es wieder auf dem Neumarkt, dem Rudolfplatz und dem Hohenzollernring: Bühne frei für Games, Music, Street Food! Auch in diesem Jahr bietet das gamescom city festival Entertainment pur und damit Kölnern und Gästen aus aller Welt ein attraktives Programm im Herzen der Rheinmetropole.

Auch wenn die Planungen zum dreitägigen Festival noch auf Hochtouren laufen, so steht das Programm weitestgehend fest. Unterstützt durch neue Kooperationspartner ist es wieder gelungen, zeitgleich zur gamescom in der Kölner City ein vielseitiges Festival zu präsentieren, ein Festival, das in diesem Jahr unter dem Motto "Music, Food & Games" nicht allein Spannendes und Unterhaltsames, sondern auch einiges an Wissenswertem und Nachdenklichem für seine Besucherinnen und Besucher vorhält. Eine Mischung aus regionalen Größen sowie bundesweit bekannten Künstlern und Bands versprechen auch in diesem Jahr wieder ein spannendes und unterhaltsames Musikprogramm.

Freitag, 25. August 2017:

Bühne Hohenzollernring
Im Januar ist "Anarchie und Alltag", das aktuelle Album der Antilopen Gang erschienen - ein modernes Rap-Album, das sich musikalisch so ausgetüftelt zeigt wie keine Antilopen-Veröffentlichung zuvor. Ihre Konzerte sind bewusstseinserweiternde Gruppentherapien: Irgendwo zwischen Drama, Komödie und Actionfilm reißt die Band auch live bekanntlich immer alles ab. Auf dem Weg in unbekannte Weiten wird die Antilopen Gang auch die Bühne auf dem Hohenzollernring als Schlagwaffe benutzen. Ein weiteres Highlight wird der Auftritt von Grossstadtgeflüster sein, die mit ihrem Sound zwischen Elektro, Pop und Punk und Texten zwischen Liebe, Sex, und persönlicher Freiheit nicht nur ihre eingeschworene Fangemeinde um sich scharen. Zuvor wird Alice Merton unter anderem ihren Sommerhit "No Roots" auf der Bühne am Hohenzollernring präsentieren.

porta-Bühne, Rudolfplatz
Der Rudolfplatz ist in diesem Jahr Standort der porta-Bühne. Mit Unterstützung des Einrichtungsunternehmens porta-Möbel wird dieser Platz an den drei Abenden vornehmlich mit Künstlern und Bands aus dem Kölner Raum gerockt. So werden am ersten Abend auf der porta-Bühne Cat Ballou mit ihrer mitreißenden kölschen Musik die Zuschauer begeistern, bevor mit dem Team Rhythmusgymnastik Kölns sportlichstes DJ Team das Ruder übernehmen wird. Die knallharten Action-Paradies-Vögel lassen wirklich nichts anbrennen, nehmen jeden an die Hand und führen ihn in die perfekte Welt der Stimmung ein: Es lebe der Sport!

Samstag: 26. August 2017

Bühne Hohenzollernring
Am Samstag erwartet die Zuschauer am Hohenzollernring mit Querbeat eine Kölner Band, die sich mit ihrer stimmungsvollen Popmusik in die Herzen der Fans posaunt hat. Vor ausverkauften Konzerten und Festival-Bühnen in ganz NRW und darüber hinaus begeistern die 15 Mitglieder der Band tausende Fans. Ein echtes Spektakel wird zudem der Auftritt von Moop Mama, die die Kunst des Geschichtenerzählens mit einem einzigartigen Sound aus Bläsern, Beats und Rap zu "Urban Brass" verbinden. Zuvor wird der Salzburger Künstler Dame seine Erfolgsformel zu Gehör bringen, mit der er es vom Straßenmusiker zum YouTube-Star geschafft und mittlerweile auch die Charts in Österreich und Deutschland erobert hat.

porta-Bühne, Rudolfplatz
Die Kölner Band 5vor12 eröffnet am Samstag mit ihrem mitreißenden Indiepop das Programm auf der porta-Bühne. Doch wird auf der porta-Bühne nicht nur Musik zu hören sein. Bevor am späteren Abend der Liedermacher Stefan Knittler mit seinem Kölsch-Pop sein Publikum zum Mitsingen bringen wird, findet an diesem Abend auch die Poesie ihren Platz. Im Umfeld des vielfältigen Street Food Angebots rund um den Rudolfplatz werden sich die bekannten Poetry-Slammer "Reim in Flammen" mit dem Leitsatz "Think global, eat local", auseinandersetzen und um den besten Text kämpfen. Konkret geht es dabei um die Aspekte der Nachhaltigkeit und der Unterstützung regionaler Märkte bei der Lebensmittelproduktion. Die Slammer werden allerdings dafür sorgen, dass die Unterhaltung bei ihrem Wettstreit nicht zu kurz kommt. Zudem werden sie unterstützt durch den Musiker Elias. Elias hat bereits als Support für The Fray, Jake Bugg oder Newton Faulkner genauso begeistert, wie bei seinen Auftritten in Fußgängerzonen.


Sonntag, 27. August 2017:
Bühne Hohenzollernring
Zum Abschluss der gamescom-Woche steht mit dem großen Finale der Kampagne "Du bes Kölle" der AG Arsch Huh ein außergewöhnliches Highlight auf der Bühne am Hohenzollernring an. Im Mittelpunkt dieser Kampagne, bei der es vor allem darum geht, zu demokratischem Engagement und Zivilcourage aufzurufen, steht an diesem Tag aber insbesondere der Appell zur Stimmabgabe bei der anstehenden Bundestagswahl. So werden zahlreiche prominente Künstlerinnen und Künstler aus der Kölner Kulturszene mit ihren Musik- und Wortbeiträgen den Aufruf "Wähle jon" zu der gebotenen Aufmerksamkeit verhelfen. Mit dabei sind: Arsch Huh Band, Jürgen Becker, Bläck Fööss, Brings, Buntes Herz, Cat Ballou, Fatih Çevikkollu, Björn Heuser, Höhner, Kasalla, Lamya Kaddor, Carolin Kebekus, Aladin El-Mafaalani, Franz Meurer, Hermann Rheindorf, Shary Reeves, Wilfried Schmickler, Purple Schulz, Biggi Wanninger / Ozan Akhan und Jürgen Zeltinger.

porta-Bühne, Rudolfplatz
Am Sonntagabend wird Guildo Horn mit den orthopädischen Strümpfen mit seiner musikalischen Massentherapie das Publikum vor der porta-Bühne in seinen Bann ziehen. Ein Blick durch die Hornbrille und man glaubt ihm, dass er sich absolut authentisch durch seine verrückte Welt bewegt. Die Show des Meisters ist absolut mitreißend und das auf hohem musikalischem Niveau. Doch bevor Guildo die Bühne übernimmt, können die Besucher auf der porta-Bühne noch einmal Linus und seine legendäre Talentprobe erleben. Vor seinem letzten Auftritt im Tanzbrunnen wird Linus auf dieser Bühne einigen Talenten die Möglichkeit bieten, sich einem größeren Publikum zu stellen. Dass es dabei nicht nur musikalisch, sondern auch sehr amüsant zugehen kann, ist den Fans der Talentprobe bestens bekannt.

Samstag 26.08. und Sonntag 27.08.2017

TOGGO-Tour auf dem Neumarkt
Neben den Bühnen am Hohenzollernring und auf dem Rudolfplatz bringt
SUPER RTL am Samstag und Sonntag eine fantastische Bühnenshow, hochkarätige Live-Acts (Feuerherz, Jamie-Lee Kriewitz, Germain Shull) und Fernsehen zum Mitmachen an den Kölner Neumarkt und bietet Kindern die Möglichkeit, das 3.000 Quadratmeter große Tour-Gelände zu erkunden, ihre Lieblingsstars aus dem Fernsehen zu treffen sowie tolle Bands live zu erleben. Und das alles kostenlos! Am Samstag ist dort Jamie-Lee Kriewitz & Germain Shull zu sehen und am Sonntag zusätzlich Feuerherz.

Dreitägiger Street Food Markt - Rudolfplatz und Hohenzollernring
Egal ob Fleisch oder Fisch, vegan oder vegetarisch, süß oder sauer:
Auch die Fans gehobener Street Food-Kulinarik dürften bei den über 30 Ständen auf dem Rudolfplatz und dem Hohenzollernring an den drei Festivaltagen nicht nur ihre Lieblingsgerichte, sondern auch einiges an neuen Kreationen finden. Dafür sorgen nicht zuletzt auch die "Stars" der Streetfoodszene wie Goodman's Burger Truck, Veggiewerk, Dinkelmann und Burrico, um hier nur einige zu nennen.

Im Verbund mit der Brauerei Früh und Red Bull wird auf einem der größten Street Food Märkte Kölns zugleich dafür gesorgt, dass auch der Durst mit einer reichhaltigen Auswahl an Produkten gestillt werden kann. Neben dem klassischen Red Bull Energy Drink befindet sich auch Simply Cola von Red Bull, aus Zutaten 100% natürlicher Herkunft, im Sortiment.
Weiteres Angebot an Entertainment und Infotainment
Dank eines erneuten Engagements von Kooperationspartnern und Sponsoren bietet das gamescom city festival in diesem Jahr wieder ein Spektrum an Info- und Entertainmentangeboten, das über die musikalischen und kulinarischen Angebote hinausgeht. So lädt zum Thema "Mobilität" in diesem Jahr smart auf dem Hohenzollernring zum Einsteigen ein: Die Cityflitzer lassen sich an den drei Festivaltagen bei einer Probefahrt spontan und unkompliziert kennenlernen - ob den Zweisitzer, den Viersitzer oder das Cabrio. Unter dem Motto "Hot Hot Summer" heizen die smart Modelle all denjenigen ein, die urbane Mobilität neu entdecken wollen. Wer Glück hat, gewinnt beim Probefahrtevent gleich zwei Mal: einen bleibenden Fahreindruck und einen attraktiven Preis beim Gewinnspiel.
bigFM erneut Medienpartner des gamescom city festivals
Nach erfolgreicher Kooperation im Vorjahr wird die Medienpartnerschaft mit dem Sender bigFM auch in diesem Jahr fortgesetzt. Die zahlreichen Spots und Beiträge dieses gerade bei einem jüngeren Zielpublikum beliebten Senders werden so Programm und das Geschehen des Festivals erneut weit über die Grenzen der Kölner Region hinaus kommunizieren
Sponsoren und Unterstützer - die Garanten des gamescom-city-festivals
Ein Festival in der Größe des gamescom city festivals, das sein Programmangebot den Besucherinnen und Besuchern kostenlos präsentiert, ist ohne Kooperationspartner und Sponsoren undenkbar.

An erster Stelle sind hierbei die langjährigen Kooperationspartner Stadt Köln und die Koelnmesse GmbH zu nennen. Bilden diese beiden gleichsam die Hauptgaranten des Festivals, so wäre dessen Programmvielfalt nicht möglich, ohne das zusätzliche Engagement weiterer Partner. Über mehrere Jahre mit dabei sind etwa Super RTL mit seiner Toggo Tour oder auch die Brauerei Früh sowie Red Bull.

Für stimmungsvolles Entertainment und musikalischen Ohrenschmaus sorgt in diesem Jahr erstmals das Einrichtungsunternehmen porta Möbel. Vertreten mit drei großen Möbelhäusern in Bornheim, Frechen und Köln Porz-Lind ist das Unternehmen der Platzhirsch in Sachen Einrichtungsideen im Rheinland. Die Vielfalt an Möbelträumen, die porta seinen Kunden in den Häusern präsentiert, spiegelt sich auch auf der großen porta-Bühne am Rudolfplatz wider. "Das breite Sortiment von porta Möbel ist genauso facettenreich, wie die Acts auf unserer porta-Bühne. Darum unterstützen wir gerne das gamescom city festival", erklärt Krisha Buchholz, Vertriebsgeschäftsführer porta-West.

Und wenn es um die Ausgestaltung des diesjährigen Bühnenprogramms geht, sind weitere Kooperationspartner und Unterstützer zu nennen: Zuerst die AG Arsch Huh, die sich für den Programmbeitrag "Wähle jon" verantwortlich zeichnet, unterstützt durch die Bundeszentrale für politische Bildung. Ferner tragen das Umweltamt der Stadt Köln und der Kölner Ernährungsrat mit dazu bei, dass über das kulinarische Angebot hinaus auch die geistige Kost nicht zu kurz kommt.

Eine weitere Premiere beim gamescom city festival feiert auch die Automarke smart als Programmanbieter. Sie wird- in guter Tradition das Festival in diesem Jahr durch ihre Präsentation und ihr Angebot an Probefahrzeugen eine erneut attraktive Bespielung des Themas "Mobilität" sicherstellen.

All diesen Kooperationspartnern und Sponsoren gilt der besondere Dank der Veranstalter.

Das gamescom-city-festival wird von der Media Kultur Köln GmbH in Kooperation mit prime entertainment GmbH und mit Unterstützung der Stadt Köln und der Koelnmesse veranstaltet.

Weitere Informationen und Updates zum gamescom-city-festival 2017 gibt es unter www.gamescom.de im Bereich 'Events'.

Pressematerial zu den auftretenden Bands kann per Email an info@prime-entertainment.de angefragt werden

gamescom-city-festival:
Ansprechpartner für die Medien:
Günter Wieneke: wieneke@mediakulturkoeln.de
Telefon: 0221-20 421 616

Ansprechpartner prime entertainment
Vanessa Seewald: vs@prime-entertainment.de
Telefon: 0221-27 14 18 0

Koelnmesse - Global Competence in Digital Media, Entertainment and Mobility
Die Koelnmesse ist international führend in der Durchführung von Messen in den Branchen Digital Media, Entertainment und Mobility. Messen wie die photokina, dmexco, gamescom, INTERMOT und THE TIRE COLOGNE sind als weltweite Leitmessen etabliert und werden durch Zukunftsformate wie DIGILITY erweitert. Die Koelnmesse veranstaltet nicht nur in Köln, sondern rund um die Welt auch in anderen Wachstumsmärkten, z. B. in China, Singapur und Thailand Messen in diesen Bereichen - mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Inhalten. Diese globalen Aktivitäten bieten den Kunden der Koelnmesse maßgeschneiderte Events in unterschiedlichen Märkten, die ein nachhaltiges und internationales Business garantieren.

Die nächsten Veranstaltungen:
dmexco, Köln, Deutschland, 13.-14.09.2017
SIGGRAPH Asia, Bangkok, Thailand, 28.- 30.11.2017
Business Forum Imaging Cologne, Köln, Deutschland, 28.02. - 01.03.2018


Anmerkung für die Redaktion:
Fotomaterial der gamescom finden Sie in unserer Bilddatenbank im Internet unter www.gamescom.de im Bereich "Presse".
Presseinformationen finden Sie unter www.gamescom.de/Presseinformation
Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

gamescom bei Facebook:
https://www.facebook.com/gamescom.cologne

gamescom bei twitter
www.twitter.com/gamescom

Ihr Kontakt bei Rückfragen:
Kathrin Münker
Kommunikationsmanagerin

Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln
Deutschland
Telefon: +49 221 821-2528
Telefax: +49 221 821-3544
k.muenker@koelnmesse.de
www.koelnmesse.de

Downloads:

gamescom city festival 2017: Entertainment pur

Dateityp: pdf
Größe: 214 KByte