gamescom: 20.–24.08.2019 Für alle: 21.–24.08.2019

#gamescom

3 areas, die ihr auf der #gamescom besuchen solltet

17.08.2018

Die entertainment area ist das Herzstück der gamescom und für jeden Gamer das Paradies schlechthin. Hier findet ihr alle Aussteller und die neusten Spiele zum Zocken. Ihr wollt wissen, wo ihr noch mehr entdecken könnt? Hier die Antwort:

1. gamescom outdoor area

Im Außenbereich hinter Halle 8 dürft ihr euch auch in diesem Jahr wieder sportlich auspowern. Seid gespannt, welche tollen Aktivitäten auf euch warten! Wer lieber mal eine Runde entspannen möchte, kommt hier auch auf seine Kosten, den es gibt ausreichend Chill-Möglichkeiten für alle müden Gamer unter euch.

2. gamescom indoor area

Akrobatik, Funsport, Action oder Relaxen – in der indoor area wird euch ein fantastisches Rahmenprogramm geboten. Sowohl in Halle 5.1 als auch in der family & friends area in Halle 10.2 findet ihr eine bunte Vielfalt an coolen Aktivitäten. Ob Menschenkicker, Bungee-Run, HEADIS oder Fahrsimulator, hier ist für jeden etwas dabei. Ein weiteres Highlight: Der Ecko Unltd. COS Cup geht in die 21. Runde. In einzelnen Meisterschaften und Contests können sich Pro-Skater aus der ganzen Republik für die offizielle Deutsche Meisterschaft qualifizieren. Erlebt Skateboarding auf höchstem Niveau und fiebert mit!

3. gamescom indie arena

Die indie arena ist der größte gemeinsame Entwicklerstand der Welt und bereits zum sechsten Mal auf der gamescom dabei. Auf mehr als 1000 Quadratmetern stellen kleine Studios ihre Spiele vor. Im letzten Jahr waren mehr als 70 Entwickler aus 26 Ländern am Start. Schaut vorbei und entdeckt die Vielfalt!