gamescom: 25.–29.08.2020 Für alle: 26.–29.08.2020

#gamescom

gamescom congress 2019

Der gamescom congress ist Europas führende Konferenz für die Potenziale von Computer- und Videospielen in Gesellschaft und Wirtschaft. Der diesjährige Kongress am 21. August 2019 überzeugte durch ein breites Themenspektrum und zeigte auf, dass Games-Technologien in nahezu allen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen helfen, die Digitalisierung zu meistern. Der Kongress fand 2019 zum elften Mal im Rahmen der gamescom statt, dem weltweit größten Event für Computer- und Videospiele.

Mit 870 Teilnehmern und Speakern aus dem In- und Ausland avancierte der gamescom congress im Jahr 2018 zum Think Tank für Digitalisierung weit über die Games-Branche hinaus. Die Konferenz richtet sich an Kulturschaffende, Pädagogen, Politiker, Wissenschaftler, Journalisten und Wirtschaftsvertreter aller Branchen.

Wie können Spiele Wissen vermitteln? An welchen Stellen kann die Industrie von Games profitieren? Wie beeinflussen Spiele unser Zusammenleben? Um diese und viele weitere Fragen ging es in über 30 Programmpunkten.

Der Kongress wurde von der Koelnmesse GmbH und game e.V., dem Verband der deutschen Games-Branche veranstaltet. Gefördert wurde der gamescom congress von dem Land Nordrhein-Westfalen sowie der Stadt Köln.

Mehr Informationen - zur Zeit nicht erreichbar