gamescom: 25.–29.08.2021 devcom: 23.–29.08.2021 #gamescom

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

gamescom: Opening Night Live - Mehr als 18 Publisher präsentieren noch nie gezeigte Inhalte

Heute haben die gamescom, das weltweit größte Event für Computer- und Videospiele, und Produzent Geoff Keighley (The Game Awards) weitere Details zum Programm der gamescom: Opening Night Live bekannt gegeben, einer spektakulären Live-Show mit zahlreichen Ankündigungen neuer Games und weiterer Inhalte. gamescom: Opening Night Live, eine zweistündige Live-Show, wird international auf allen wichtigen Game-Streaming-Plattformen in englischer Sprache übertragen und ist zusätzlich in zahlreichen Übersetzungen verfügbar. In einer 30-minütigen Pre-Show werden zudem weitere Weltpremieren gezeigt. gamescom: Opening Night Live ist der Auftakt zur diesjährigen gamescom, die erstmals ausschließlich online stattfindet. Mehrere neue Shows wie gamescom: Awesome Indies, gamescom: Daily Show, gamescom studio und gamescom: Best of Show folgen bis Sonntag. Alle Shows, Neuigkeiten und Ankündigungen der gamescom und ihrer offiziellen Partner sind auf gamescom now (now.gamescom.de) verfügbar.

„2020 war alles anders für Games-Events, was das, was wir für die gamescom produzieren, zu etwas ganz Besonderem macht", sagte Geoff Keighley, Produzent und Moderator von gamescom: Opening Night Live. „gamescom: Opening Night Live wird ein zweistündiges Live-Showcase aus Los Angeles sein, gefüllt mit Games und weiteren Ankündigungen von Entwicklern und Publishern aus der gesamten Games-Branche.“

Zu den Publishern, die in der gamescom: Opening Night Live neue Spiele und Inhalte erstmals vorstellen, gehören unter anderem 2K, Activision, Bandai Namco, Bethesda, Blizzard Entertainment, Bungie, Deep Silver, Devolver/Mediatonic, Electronic Arts, Frontier, Focus Home, Gearbox, Headup Games, PlayStation, Warner Bros. Games, Xbox Game Studios sowie weitere Überraschungen, die noch angekündigt werden. Auch mehrere Indie-Studios und deutsche Spieleentwickler werden Games ankündigen. Weitere Informationen zu bestimmten Spielen und Spielinhalten werden in den kommenden Tagen bekannt gegeben. Sydnee Goodmann von IGN wird zusammen mit Geoff Keighley gamescom: Opening Night Live moderieren, mit der die gamescom 2020 startet.

Die gamescom: Opening Night Live wird weltweit auf allen Plattformen diesen Donnerstag um 20.00 Uhr MESZ / 14.00 Uhr ET / 11.00 Uhr PT gestreamt. Sie ist, wie alle anderen gamescom-Shows, kostenlos. Genauere Informationen dazu finden Sie unter https://www.gamescom.de/medien/content-fuer-medienvertreter/co-streaming-guidelines/.

Die gamescom: Opening Night Live wird von Geoff Keighley und Kimmie H. Kim, ausführende Produzenten von The Game Awards, produziert und steht unter exklusiver weltweiter Lizenz von Koelnmesse/game. Schauen Sie hier das Promo-Video: https://www.youtube.com/watch?v=Yhlez1Y4HVk.

Über Geoff Keighley
In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat sich Geoff Keighley als der führende Produzent von Sendungen und Events etabliert, die Videospiele als die mächtigste Form der Unterhaltung feiern. Er ist Schöpfer und Gründer von The Game Awards, die jährliche Award-Show der Videospielindustrie, die online von mehr als 49 Millionen Zuschauern weltweit 2019 geschaut wurde. Die nächsten Game Awards werden im Dezember 2020 verliehen.

Über die gamescom
Die gamescom ist das weltgrößte Event rund um Computer- und Videospiele und Europas größte Business-Plattform für die Games-Branche. 2020 findet die gamescom als Folge der weltweiten COVID-19-Pandemie ausschließlich digital von Donnerstag 27. August 2020 bis Sonntag, 30 August 2020 statt. Veranstaltungen vor Ort in Köln finden in diesem Jahr aus gegebenem Anlass nicht statt. Die gamescom wird gemeinsam von der Koelnmesse und dem game – Verband der deutschen Games-Branche e.V. veranstaltet.

Koelnmesse – Global Competence in Digital Media, Entertainment and Mobility: Die Koelnmesse ist international führend in der Durchführung von Messen in den Branchen Digital Media, Entertainment und Mobility. Messen wie die photokina, DMEXCO, gamescom, gamescom asia, INTERMOT und THE TIRE COLOGNE sind als weltweite Leitmessen etabliert. Die Koelnmesse veranstaltet nicht nur in Köln, sondern rund um die Welt auch in anderen Wachstumsmärkten, z. B. in China, Singapur und Thailand, Messen in diesen Bereichen - mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Inhalten. Diese globalen Aktivitäten bieten den Kunden der Koelnmesse maßgeschneiderte Events in unterschiedlichen Märkten, die ein nachhaltiges und internationales Business garantieren.
 

Anmerkung für die Redaktion:
Fotomaterial der gamescom finden Sie in unserer Bilddatenbank im Internet unter www.gamescom.de/Bilddatenbank   
Presseinformationen finden Sie unter www.gamescom.de/Presseinformation   
Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

gamescom bei Facebook:
https://www.facebook.com/gamescom.cologne

gamescom bei twitter:
https://twitter.com/gamescom

gamescom bei Instagram:
https://www.instagram.com/gamescom/

Ihr Kontakt bei Rückfragen:

Franz Peter Mann
Kommunikationsmanager

Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln
Deutschland

Telefon: +49 221 821-2528
F.Mann@koelnmesse.de
www.koelnmesse.de


Sie erhalten diese Nachricht als Bezieher der Pressemitteilungen der Koelnmesse. Falls Sie auf unseren Service verzichten möchten, antworten Sie bitte auf diese Mail mit dem Betreff "unsubscribe".

Franz Peter Mann

Pressekontakt

Franz Peter Mann
Kommunikationsmanager
Telefon +49 221 821-2528
Telefax +49 221 821-3544
E-Mail schreiben