gamescom: 25.–29.08.2021 devcom: 23.–29.08.2021 #gamescom

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Text in die Zwischenablage kopieren

gamescom 2020 setzt konsequent auf digital: Neue Shows, Ausbau von gamescom now und digitale devcom geplant

gamescom 2020 findet vom 27. bis 30. August digital statt +++ Digitaler Content-Hub gamescom now wird stark erweitert und zur ersten Anlaufstelle für alle Inhalte und News +++ Neue Digitalformate wie gamescom: Awesome Indies und gamescom: Best Of Show angekündigt +++ Umfangreiches B2B-Programm rund um Entwicklerinnen und Entwickler bei der digitalen devcom

Die ersten Informationen zum digitalen Konzept der gamescom 2020 liegen vor: Nachdem das weltgrößte Event für Computer- und Videospiele in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht vor Ort in Köln stattfinden kann, werden digitale Formate konsequent ausgebaut. Vom 27. bis 30. August gibt es eine Vielzahl neuer Shows, gamescom now wird zu einem stark erweiterten Content-Hub für alle Inhalte und News ausgebaut, die digitale devcom bietet ein umfangreiches Programm für Games-Entwickler und andere Fachbesucher sowie vieles mehr.

Die gamescom 2020 baut auf vier Säulen auf:

gamescom now, der bereits im vergangenen Jahr erfolgreich gestartete Content-Hub, wird in diesem Jahr deutlich ausgebaut. Er wird damit die erste Anlaufstelle rund um alle Weltpremieren, News, Games und Events sein. Hier gibt es auch alle eigenen Shows der gamescom, wie die gamescom: Opening Night Live zu sehen. Mit Themenbereichen wie Let’s Player, Esport, Cosplay, Indies oder Merchandise zeigt sich die Games-Welt auf dem zentralen Portal in ihrer ganzen Vielfalt. Für den Besuch von gamescom now muss kein Ticket gekauft werden, damit so viele Fans wie möglich weltweit die gamescom erleben können.

Die gamescom: Opening Night Live mit Geoff Keighley, die bereits im vergangenen Jahr zu den reichweitenstärksten Gaming-Shows weltweit gehörte, wird der Start der gamescom 2020 am 27. August sein. Neben ihr werden in diesem Jahr noch weitere Formate produziert: Erstmals wird es eine eigene gamescom: Awesome Indies geben. Hier wird es in einer überraschenden Show alle wichtigen Ankündigungen und News zu den am stärksten erwarteten Indie-Titeln geben. Ebenfalls neu ist die gamescom: Daily Show, die täglich die Highlights aus eigenen Formaten sowie den Shows und Aktionen der Games-Unternehmen und Partner aufgreifen und vertiefen wird. Im gamescom studio werden Top-Entwickler zu ihren Games befragt und so Hintergründe zu den neuesten Ankündigungen geboten. Abgerundet wird die diesjährige gamescom mit der gamescom: Best Of Show. In diesem neuen Format, das am 30. August den Schlusspunkt der gamescom bildet, werden die Highlights der diesjährigen gamescom zusammengefasst sowie der gamescom award verliehen.

Ein ausgedehntes Programm für Fachbesucher mit zahlreichen Talks und einem umfangreichen Matchmaking wird die devcom digital conference 2020 (vom 17. bis 30. August) in diesem Jahr bereithalten. Zusätzlich wird die devcom zukünftig auch ganzjährig ein vielfältiges Programm aus Talks, Shows oder Masterclasses für Entwicklerinnen und Entwickler von Games bieten. Weitere Details dazu bietet die Website der Konferenz www.devcom.global .

Die gamescom 2020 wird auch über diese Angebote hinaus überall im Internet stattfinden. Dafür wird die gamescom mit zahlreichen offiziellen Partnern zusammenarbeiten, die eigene Veranstaltungen und Aktionen durchführen. Diese Events werden wiederum bei gamescom now und in den Show-Formaten der gamescom aufgegriffen.

Felix Falk, Geschäftsführer des game: „Mit der gamescom 2020 setzen wir in diesem Jahr mit voller Kraft konsequent auf digital. In kurzer Zeit und enger Abstimmung mit einigen der weltweit wichtigsten Games-Unternehmen im gamescom Beirat ist es uns gelungen, ein schlagkräftiges und fokussiertes Konzept für die gamescom 2020 zu entwickeln. Wir erwarten überraschende Shows, zahlreiche Weltpremieren, Ankündigungen und Sonderaktionen, durch die Ende August die gesamte Games-Welt über die gamescom reden wird.“

Oliver Frese, Geschäftsführer der Koelnmesse: „Die gamescom kann zwar in diesem Jahr leider nicht in Köln stattfinden, dafür wird aber niemand im Internet an ihr vorbeikommen . Unser Digital-Konzept ist in der Veranstaltungslandschaft wegweisend und viele der Neuerungen werden in den kommenden Jahren ein fester Bestandteil der gamescom werden. Und auch wenn sich nicht alle Elemente der gamescom ins Digitale übertragen lassen, steht bereits jetzt fest: Mit gamescom-Formaten der Extraklasse und der Möglichkeit, mit eigenen Events offizieller Partner der gamescom zu werden, bieten wir den Akteuren der Games-Branche zahlreiche Möglichkeiten, ihre Games, Ankündigungen und News mit Millionen Gamerinnen und Gamern weltweit zu teilen.“

Weitere Einzelheiten zu den einzelnen Formaten der gamescom 2020 werden in den kommenden Wochen bekanntgegeben.
Text in die Zwischenablage kopieren

gamescom 2020 will be all digital: New shows, an expanded gamescom now and digital devcom in the works

gamescom 2020 will take place digitally from August 27 to 30 +++ Digital content hub of gamescom now will be greatly expanded and the first go-to source for all content and news +++ New digital formats like gamescom: Indie Show and gamescom: Best Of Show presented +++ Wide-ranging B2B program for developers at digital devcom

The first information of the digital concept for gamescom 2020 is available: Since the world's largest event for computer and video games cannot take place on location in Cologne this year due to the corona pandemic, digital formats and platforms are therefore being continually expanded. From August 27 to 30, there will be lots of new shows, a greatly expanded gamescom now platform as a content hub for all the latest insights and news, and digital devcom’s wide-ranging program for game developers and other trade visitors as well as so much more.

gamescom 2020 is based on four pillars:

gamescom now, the content hub successfully launched last year, will be significantly expanded. It will be the first go-to source for all world premieres, news, games and events. All of gamescom’s shows like gamescom: Opening Night Live can also be seen here. The diverse spectrum of the gaming world is shown in all its variety in the central portal with different areas like content creator, esports, cosplay, indies and merchandise. There is no need to buy a ticket for gamescom now so that as many fans as possible get the chance to experience gamescom.

gamescom: Opening Night Live with Geoff Keighley, one of the widest-reaching gaming shows worldwide last year, will kick off gamescom 2020 on August 27. In addition, other formats will be produced this year such as the first-ever gamescom: Awesome Indies. In this surprising show, you will get to hear all the important announcements and news about the most anticipated indie titles. Also new is the gamescom: Daily Show, which will talk about and expand on the highlights from its own formats as well as the shows and promotions of the gaming companies and partners on a daily basis. In the gamescom studio, top developers will be interviewed and provide background information on the latest developments. This year's gamescom will be topped off with the gamescom: Best of Show. On August 30, this new format will close the event with a summary of this year's gamescom highlights and presentation of the gamescom award.

This year's devcom digital conference 2020 (from August 17 to 30) will have a broad program ready for trade visitors with lots of talks and plenty of matchmaking. In the future, devcom will also offer a varied program of talks, shows or master classes for game developers all year round. Further details can be found on the conference website at www.devcom.global .

In addition to all this, gamescom 2020 will also take place all over the internet. gamescom will make this happen by working together with many official partners, who will be holding their own events and promotions. These events will then be picked up at gamescom now and gamescom’s show formats.

Felix Falk, Managing director of game: “This year, all our energies for gamescom 2020 is going into digital. In a short amount of time and working in close tandem with some of the world’s most important gaming companies on the gamescom advisory board, we have been able to develop a powerful and focused concept for gamescom 2020. We are anticipating surprising shows, numerous world premieres, announcements and special promotions that will set the entire games world all abuzz about gamescom at the end of August."

Oliver Frese, Managing Director of Koelnmesse: "Although gamescom will unfortunately not take place in Cologne this year, it will be impossible to miss it on the internet. Our digital concept is showing the way forward in the event landscape and many of the innovations will become an integral part of gamescom in the years to come. And even if all the elements of gamescom cannot be transferred to the digital world, one thing is already certain: gamescom formats in a class of their own and official gamescom partners with their own events allow us to offer players in the games industry a multitude of opportunities to share their games, announcements and news with millions of gamers worldwide.”

Further details on the individual formats of gamescom 2020 will be announced in the coming weeks.

Funktionen

Artikel drucken
Artikel teilen via
Artikel als PDF herunterladen
Other languages
Passendes Bildmaterial

Presse Kontakt

  • Franz Peter Mann

    Franz Peter Mann Kommunikationsmanager

    Telefon +49 221 821-2528
    Telefax +49 221 821-3544

    E-Mail schreiben