gamescom: 25.–29.08.2020 Für alle: 26.–29.08.2020

#gamescom

Neue „family & friends“-Gruppe auf Facebook: Infos zu Gaming-Themen

13.05.2019

Was machen die Kids da eigentlich genau? Welche Spiele sind gerade in und warum? Wer kümmert sich darum, ob und wie Spiele freigegeben und gerated werden? Gibt es auch Spiele zum Lernen und Weiterbilden? – Familien, Lehrerinnen und Lehrer oder nicht spielende Freundinnen und Freunde haben viele Fragen rund um unser Lieblingsthema. Antworten findet ihr jetzt auf Facebook – in der neuen Gruppe der gamescom, „family & friends“.

Die Gruppe stellt Themen wie aktuelle Gamingtrends, Jugendschutz, Lernen mit Games und Serious Games vor. Außerdem gibt es hier Infos zu unseren Angeboten auf der gamescom speziell für Familien. Die Gruppe ist eine Plattform, auf der sich alle Interessierten informieren, aber auch austauschen und selbst beteiligen können.

Gerade neue Gamingtrends sind für Nicht-Gamer zunächst schwer zugänglich oder verständlich. Mit der Gruppe bietet die gamescom eine Anlaufstelle, wo Eltern und andere Interessierte Fragen stellen und sich Infos holen und teilen können. So kann sich jeder besser ein Bild davon machen, was Kinder und Jugendliche an Gaming fasziniert, was in der Gaming-Welt gerade los ist und auch, welche Fähigkeiten Videospiele vermitteln können.

Die Gruppe ist nach der „family & friends area“ benannt, die jährlich auf der gamescom zu finden ist. Dort haben Familien mit Kindern die Möglichkeit viele kindgerechte Angebote zu entdecken und auszuprobieren und sich entspannt - in kinderfreundlicher Atmosphäre - vom Messegeschehen zu erholen.

Ihr seid Eltern, Freundinnen und Freunde, Pädagoginnen und Pädagogen, oder wollt einfach mehr zum Thema Gaming erfahren?

Dann werdet jetzt Teil unserer neuen family & friends-Gruppe auf Facebook!

Hier geht es zur Gruppe!