gamescom: 25.–29.08.2021 devcom: 23.–29.08.2021 #gamescom

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Der gamescom congress 2020 - digital und kostenlos

Großes Interesse am ersten digitalen gamescom congress

Auch der gamescom congress fand in diesem Jahr erstmals ausschließlich digital statt. In 38 Programmpunkten mit einer Gesamtdauer von 34 Stunden beleuchteten mehr als 60 Speaker am Freitag, den 28. August 2020, die Innovationskraft von Games und zeigten auf, dass in Spielen weit mehr als Entertainment steckt. Schwerpunkt in diesem Jahr bildete das Thema „Digitales Lernen“ und wie Games den Schulalltag bereichern können. Die verschiedenen Vorträge und Diskussionsrunden wurden bereits am Kongresstag über 10.000 Mal abgerufen. Prominentester Speaker war Bundesaußenminister Heiko Maas. Im Interview sprach er zum Thema „Games sind Vielfalt und Demokratie“.

Highlight am Abend war die diesjährige Debatt(l)e Royale - die Politik-Arena auf der gamescom - mit Spitzenpolitikerinnen und -politikern des Bundes. Über 80.000 User verfolgten die Debatte mit Paul Ziemiak (CDU), Lars Klingbeil (SPD), Linda Teuteberg (FDP), Jörg Schindler (Die Linke) und Michael Kellner (Bündnis 90/Die Grünen) live im Netz. Die Debatt(l)e Royale wurde moderiert von YouTube-Star Peter Smits (PietSmiet) und E-Sport-Moderatorin Phylicia Whitney (Flitzi).

Sämtliche Talks und Panels des gamescom congress 2020 können on demand auf gamescom now und YouTube (mygamescomcongress) weiterhin abgerufen werden.

Impressionen der Debatt(l)e Royale zum gamescom congress 2020