gamescom: 25.–29.08.2021 devcom: 23.–29.08.2021 #gamescom

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Rückblick 4. Tag der gamescom 2020

Der vierte Tag der gamescom 2020 stand ganz im Zeichen von gamescom: Best Of Show.

Der vierte und letzte Tag der gamescom 2020 stand ganz im Zeichen der großen Abschlussshow gamescom: Best Of Show.

Herzstück dort war wiederum die Verleihung weiterer gamescom awards. Dazu zählten unter anderem die von der Community gewählten Awards „Best Streamer“, den Erik „Gronkh“ Range gewann, und „gamescom »Most Wanted« Consumer Award“, welchen sich Cyberpunk 2077 von CD Projekt Red schnappte. Der „HEART OF GAMING Award“ ging wiederum an den dieses Jahr online präsentierten „Indie Arena Booth“ von Super Crowd Entertainment.

Eine Übersicht aller verliehenen Awards findet sich in unserer dazugehörigen Pressemitteilung.

Cosplay at it’s best

Screenshot gamescom best of COSPLAY CONTEST

Vor der gamescom: Best Of Show dominierte aber die Community, und zwar in vielfältigen, aufwendig selbstproduzierten Gewändern. Während des von HYDRAFORGE präsentierten cosplay contest wurden die Kostüme der 30 Finalistinnen und Finalisten von den IGN-Hosts auf Herz und Nieren untersucht.

Am Ende wurden fünf Cosplayerinnen in den Kategorien „Best Costume“, „Best Built“ und „Best Dress“ prämiert. Im Detail sah das wie folgt aus:

  • 1. Platz Best Costume: "Oshley Cosplay" - als Queen Anduin Wrynn aus World of Warcraft, aus der Schweiz
  • 2. Platz Best Costume: "Raheega Cosplay" – als Valkyrie Kara aus God of War 4, aus der Schweiz
  • 3. Platz Best Costume: "Piece of Cake Cosplay" – als Grey Warden aus Dragon Age, aus Italien
  • Best Built: "Margaret Cosplay" - als Darth Maladi (Fanart) aus dem Star Wars Universe/ den Star Wars Legacy Comics, aus Polen
  • Best Dress: "Wrightbeatcosplay" - als Maria aus Assassins Creed Film, aus Russland

eSport-Finales en masse

Screenshot eSports Moderator

Was noch vor der gamescom 2020 begann nahm für drei Regionen der Welt am vierten und letzten Tag der gamescom 2020 im Spiel Counter-Strike: Global Offensive sein fulminantes Ende.

Die Finales der ESL One Cologne 2020 wurden am Sonntag in Europa, Asien und Ozeanien ausgetragen.
In Europa schlug Heroic die Kontrahenten von Team Vitality. In Asien setzte sich TYLOO gegen ihre Gegenspieler von ViCi Gaming durch. In Ozeanien dominierte das Team der Renegades die Spieler von Avant Gaming.

Auch im ESL Pre-Season-Turnier zum RTS-Newcomer Iron Harvest wurde am letzten Tag der gamescom 2020 das große Finale ausgetragen, bei dem sich der Spieler WellplayedTV souverän gegen XyRON durchsetzte.

Auswahl Livestreams