gamescom: 25.–29.08.2020 Für alle: 26.–29.08.2020

#gamescom

Anmeldung merchandise area

Die merchandise area bietet den Besuchern der gamescom ein Fanerlebnis der besonderen Art. Hier hast du die Möglichkeit, deine Merchandise- & Fanartikel direkt an die Besucher der gamescom zu verkaufen.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zur merchandise area:

Wichtiger Hinweis zur Verkaufsregelung

Ausschließlich in der merchandise area ist der Verkauf von Merchandising-Artikeln mit Gaming-Bezug erlaubt. Sowohl der Verkauf von Soft- und Hardware als auch von Zubehör und sonstigen Produkten des regulären gamescom Produktverzeichnis (siehe Formular 1.30) (.pdf) ist verboten.

Bitte Sicherheitsmaßnahmen beachten: Verkaufsverbot von Waffen, Waffenimitationen und waffenähnlichen Gegenständen

Waffen, Waffenimitationen und waffenähnliche Gegenstände - gleichgültig aus welchem Material - dürfen auf der gamescom nicht präsentiert, zum Verkauf angeboten oder verkauft werden. Sollten Zweifel bestehen, ob ein Artikel unter das Angebots- und Verkaufsverbot fällt, wenden Sie sich bitte rechtzeitig an die Koelnmesse! Bei Präsentation und Vertrieb von Produkten sind im Übrigen die gesetzlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland zu beachten; die Koelnmesse wird Kontrollen durchführen und bei Verstößen gegen die Regelungen gebotene Maßnahmen ergreifen, insbesondere die Entfernung von Waffen, Waffenimitationen und waffenähnlichen Gegenständen und sonstigen Produkten verlangen, die nicht dem Warenverzeichnis entsprechen, deren Präsentation den gesetzlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland nicht genügen oder die geeignet sind, durch ihr Erscheinungsbild eine erhebliche Störung des Messebetriebes oder eine Gefährdung der Sicheheit von Ausstellern und Besuchern herbeizuführen, Ziffer 6 der Teilnahmebedingungen zur gamescom, Besonderer Teil, Ziffer III der Teilnahmebedingungen zur gamescom, Allgemeiner Teil.

Hinweis zu lizensierten Produkten

In der merchandise area auf der gamescom dürfen ausschließlich lizensierte Produkte verkauft werden. Koelnmesse ist berechtigt, während der Veranstaltung Überprüfungen durchzuführen und den Stand des Ausstellers zu schließen, wenn dieser trotz entsprechender Abmahnung Produkte präsentiert, für die er die erforderliche Lizenz nicht nachweisen kann (siehe Ziffer 2.3 Absatz (c), Besondere Teilnahmebedingungen). Für den Verkauf von sogenannten Lucky Bags oder Wundertüten, bei denen der Inhalt dem Käufer vorher nicht bekannt bzw. einsehbar ist, bitten wir um vorherige Mitteilung der zu verkaufenden Produkte an die Koelnmesse. Der Verkauf der Lucky Bags ist grundsätzlich nur nach vorheriger Abstimmung mit der Koelnmesse gestattet.

Online-Anmeldung

Melde dich mit unserer Online-Anmeldung komfortabel und übersichtlich zur gamescom 2020 an.

Hier geht es direkt zur Online-Anmeldung.
Mora-Lou Großkopf

Deine Ansprechpartnerin

Mora-Lou Großkopf
Vertriebsmanagerin Aussteller
Telefon +49 221 821-3311
E-Mail schreiben